ERNÄHRUNGSSYTEM

WORUM GEHTS?

Ziel ist das Weitervoranbringen der Ernährungswende für die Gesundheit der Menschen, für die Verbesserung der Situation der Erzeuger und für einen ökologischen Umgang mit den Ressourcen. Mit im Blick: die Zubereitung von Nahrung und Außerhaus-Versorgung.

Im Detail »

Was gibts Neues aus dem Handlungsfeld?

Kontaktmöglichkeiten

Sabine KlaumünznereMail schicken

„Was mich antreibt und wofür ich mich in unserer Region einsetze: Ganz
grundsätzlich zunächst das zu nutzen, was da ist und im Bereich
Ernährung, die Wertschätzung für unsere Lebensmittel zu erhöhen – ein
wichtige Grundlage in Richtung Ernährungswende.“

Thomas Jaeger

Thomas Jäger, eMail schicken, Telefon 0173-9263743

„Mein Wunsch ist es Anders zu Wirtschaften – weg von Gewinnmaximierung und Ausbeutung – hin zu einer regenerative Wirtschaft, die den Wohl der Gesellschaft dient; und dabei alle ein gutes Auskommen haben. Meine Leidenschaft dabei ist wie man eine Ernährungssystem schaffen kann, dass allen dient und vor allem schmeckt und gesund ist.“

Im Detail:

Unser Ernährungssystem bildet die lebenswichtige Verbindung von der Erde bis zu unserem Tisch und repräsentiert ein dynamisches Netzwerk, in dem jede Auswahl, jeder Einkauf und jede Mahlzeit eine bewusste Entscheidung für die Zukunft ist.

Lokal angebaute Vielfalt: Der Zyklus beginnt mit der sorgfältigen Auswahl und dem Anbau von Lebensmitteln – sei es konventionell oder bio. Diese Vielfalt bereichert unsere Tische mit hochwertigen, regionalen Produkten.

Erneuerung im Anbau: Als wahre Hüter der Erde, arbeiten unsere Bauern im Einklang mit der Natur und pflegen gesunde Böden, die wiederum nährende Lebensmittel hervorbringen. Diese Ernährungswende verknüpft Nachhaltigkeit mit fairen Lebensbedingungen für unsere Landwirte.

Vom Feld zur Gabel: Jedes Element in der Kette von der Ernte bis zum Kunden – einschließlich nachhaltiger Verpackung, effizientem Transport und gerechten Handels – ist entscheidend. So gewährleisten wir Frische und Genuss, die direkt auf Ihre Tische kommen.

Bewusst genießen: Handel und Konsum bilden das pulsierende Herz unserer Gemeinschaft, wobei lokale Märkte und Händler die Schätze unserer Bauern feiern.

Gemeinsam kochen und essen: Die Mahlzeitenzubereitung ist mehr als ein täglicher Akt – es ist ein kulturelles Erlebnis, das Kreativität und Gemeinschaft fördert und Geschmack mit Wohlbefinden vereint.

Diese Ernährungswende eröffnet uns die Möglichkeit, Gesundheit und Planet gleichermaßen zu nähren. Ein nachhaltiges Ernährungssystem verbessert nicht nur das Wohl jedes Einzelnen, sondern stärkt auch die Vitalität der Erde. Es ist unser Versprechen an morgen: Wir pflegen, was uns ernährt. Werden Sie Teil dieses essentiellen Kreislaufs, der uns alle vereint.